Get shredded. 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

Freitag, 24. August 2012

Aufnahme bestätigt :)

Aaaah gerade kam der Anruf von der Klinik! Mittwoch 9 Uhr ist meine Aufnahme :)

Ich kanns gar nicht richtig fassen...

Nur jetzt kommt erst der schwierige Teil auf mich zu:
Ich muss es meinen Eltern sagen. Bei meiner Mutter habe ich keine Bedenken, sie wird sich extreme Sorgen machen, aber sie wird es verstehen. War ja selbst oft genug in Kliniken.
Aber mein Vater hat etwas gegen Therapien und so weiter. Ich habe Angst vor seiner Reaktion...

Außerdem muss ich noch irgendwie meiner Schule bescheid sagen, aber in den Ferien ist da niemand. Ich werde wahrscheinlich meiner Klassenlehrerin schreiben, auch wenn ich sie nicht besonders gut leiden kann.

Meinem Chef muss ich bescheid sagen und meiner Therapeutin auch, aber das ist kein Problem.

Was mir noch etwas Kopfzerbrechen bereitet ist, ob ich meiner Klasse einfach gar nichts sagen soll oder wenigstens bei Facebook in unsere Klassengruppe etwas schreiben soll. Ich komme mir so hinterhältig vor wenn ich ihnen überhaupt nichts sage...


Okay. Und noch Problem: Ich habe kein Internet. Verdammt. Ich bräuchte so einen W-Lan Stick auf Zeit, muss gleich mal schauen, ob es sowas gibt. Als ob.

Ihr merkt schon, ich bin völlig durch den Wind.
Aber vielleicht könnt ihr mir ja sagen, wie ihr das mit der Klasse machen würdet. Ich verstehe mich eigentlich mit allen dort gut.

Kommentare:

  1. Also das ist Super !!! Ich freu mich extremst für dich !!:)
    Da ich selber auch in einer Klinik war, kann ich echt sagen, es ist nicht leicht aber es wird die sehr helfen! Aber es ist kein Zuckerschlecken also bereite vor und bleib stark!
    Wegen der klasse; ich denke du solltest sobald die Schule beginnt deine Eltern die Schule anrufen lassen, ich glaub irgendwie nicht es ist so schlau jedem Darüber Bescheid zu sagen, weil es gibt Menschen die sowas für verrückt halten und das könnte dann n Mega Problem werden verstehst du?
    Bei mir war es so, das ich per facebook von meiner alten Schule wegen meines klinikaufenthalts gemobbt wurde, deswegen würd ich Raten, halt's geheim und lass es nur die Lehrer wissen. :)

    AntwortenLöschen
  2. Und viel viel viel Glück !!! <3 bleib stark du packst das <3 :)

    AntwortenLöschen
  3. Sag ihnen einfach, dass du nach den Ferien nicht gleich mit dabei bist...

    AntwortenLöschen
  4. danke für deinen lieben kommentar(:
    ich hoffe das der aufenthalt in der klinik für dich gut wird(: vielleicht findest du ja eine möglichkeit doch noch ins internet zu kommen.
    ich persönlich würde es den leuten an meiner schule nicht sagen, aber wenn du deiner klasse vertraust finde ich das voll in ordnung.
    alles gute ♥

    AntwortenLöschen
  5. darf ich fragen in welchem jahrgang du bist ich kann carlos kommentar verstehen..
    aber ich kann nur von mir sagen dass in meinem jahrgang nur ein paar davon wussten und ich denen gesagt habe sie sollen es erstmal für sich behalten, was sie auch getan haben und ehm ja dann hat sich der rest irgendwas zusammen gereimt und komische gerüchte sind entstanden.. also ich habe bemerkt dass es auf jedenfall einfacher ist wenn man einfach offen damit umgeht und ich glaube ab nem gewissen alter wird man wegen sowas auch nicht mehr gemobbt

    gaaaanz viel glück dabei:*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. also bei mir war das nahe zu zur gleichen Zeit..
      aus welchem grund gehst du denn in die klinik?
      also ich habe bei mir einfach die abgeschwächte wahrheit erzählt und damit hat es ganz gut geklappt.. man muss halt immer bedenekn dass die leute erstmal geschockt sind..
      naja du wirst schon irgendwie ne gute lösung finden denke ich:)

      Löschen
  6. ich würde der mehrheit hier auch zustimmen. es gibt immer ein paar idioten, die damit nicht umgehen können, es nicht verstehen und irgendwann weiß es dann die ganze schule. sag es einfach deinen engsten feunden und wenn sich deine klasse fragt was denn los ist, dann können die ja erzählen, dass du krank bist und für eine gewisse zeit nicht kommst. und ich finde es richtig toll, dass du das mit der klinik aus eigener überzeugung machst! bleib stark :) xx

    AntwortenLöschen
  7. yaaaay, ich freu mich für dich. Jetzt kann alles doch nur super werden, oder? :)
    Wegen deinem Vater: Same here. Ich hab ihm nicht mal gesagt, dass ich ein Erstgespräch bei einer Therapeutin hatte, irgendwie.. ist deiner auch so, dass er dir die Schuld geben würde, dass du.. äh..nicht ganz gesund bist? :s
    Jedenfalls.. weißt du, die Hauptsache ist, dass es dir besser geht. Das muss dein Dad akzeptieren. Denk daran, egal wie er reagieren wird, er ist dein Vater, irgendwie muss er schließlich auch wollen, dass es dir gut geht. :)
    Ich denke, du solltest es deiner Klasse sagen. Vielleicht..vorsichtig, vielleicht auch ohne einen Grund zu nennen. Mach's nach Gefühl.
    Alles liebe,
    xx ♥

    AntwortenLöschen