Get shredded. 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

Sonntag, 28. Oktober 2012

Wochenende :)

In der Klinik sind die Wochenenden zu Hause als Belastungserprobungen gedacht, d.h. wenn man nach Hause will, muss man sich auch einen guten Grund dafür einfallen lassen.
Dieses Wochenende bin ich das erste Mal wieder in meiner eigenen Wohnung und habe auch hier geschlafen. Die letzten Wochen war ich immer bei meiner Schwester.
Gestern habe ich das erste Mal in meinem Leben Pfannkuchen gemacht, sie sind ganz passabel geworden, zwei sogar richtig gut. Dafür sind auch ein paar schwarz geworden :D

Ich kann einfach überhaupt nicht kochen, aber das will ich ändern.

Am Abend waren wir auf dem Geburtstag von einem gemeinsamen Freund und ich habe sooo viele Leute mal wieder gesehen, das war echt toll.
Ein bisschen beschwipst war ich zugegeben schon, bin auch mit Kontaktlinsen eingeschlafen. Gar nicht gut.

Mit dem Essen klappt es momentan sehr gut und als ich mich vorhin gewogen habe (nachdem ich ein bisschen Pfannkuchenreste gefrühstückt hatte) wog ich 59,5. Das sind immerhin 400g weniger als Donnerstag. Irgendwie scheint die Waage in der Klinik etwas anders zu gehen als meine oder die, auf der ich mich letzte Woche gewogen habe. Ich bezweifle doch stark, dass ich abgenommen habe.

Aber das Gefühl war wieder da, Triumph, abgenommen. Ich liebe es. Das MUSS einfach süchtig machen...
Gefrühstückt hatte ich glücklicherweise schon davor, sonst hätte ich es wahrscheinlich ausfallen lassen.

Irgendwie ist es total unlogisch:
Wenn ich abgenommen habe, habe ich den Drang, nichts zu essen.
Aber wenn ich zugenommen habe, will ich mich vollstopfen.
Natürlich, das kommt von meiner Bulimie, aber es ist trotzdem komisch, sich genau gegenteilig zu verhalten, wie ein gesunder Mensch es tun würde.



Mal wieder unzusammenhängendes Geschwafel von mir, sorry. Momentan bekomme ich einfach keine richtigen Posts mehr zustande. Das wird sich aber auch wieder ändern.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen