Get shredded. 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

Samstag, 24. November 2012

Update

Eine kurze Meldung von mir:
Momentan habe ich nicht besonders viel zu erzählen, meine Tage sind ziemlich vollgestopft und ich genieße es, wieder Dinge tun zu können.


Heute wollte ich mich mit A. treffen, aber er hat 3 Stunden vorher abgesagt. Das Treffen haben wir auf Montagabend verschoben. Ich habe mich heute extra herausgeputzt, mir neue Schminke und ein Outfit gekauft, außerdem noch die Haare frisch gefärbt. Ich sollte mir nicht immer so viel Mühe für nichts geben.
Egal, Montag eben alles nochmal machen.

Gewogen habe ich mich heute, da ich bei Freunden zum Essen eingeladen war. Ich hatte einen Rock, Strumpfhose, Top, Pulli und Tuch an und hatte schon gefrühstückt. Mein Gewicht war 59,6 kg. Da ich letzten Donnerstag in der Klinik in Unterwäsche noch 59,3 kg hatte schließe ich mal ganz gewagt daraus, dass ich abgenommen habe und bin erleichtert darüber. Obwohl ich noch kein einziges Mal im Fitnessstudio war! Schande über mein Haupt :D

Meinen Gewichtsverlauf auktualisiere ich jetzt wieder ab und zu und eine Seite für mein Esstagebuch habe ich auch erstellt.
Momentan habe ich übrigens absolut keinen Appetit und muss mich die meiste Zeit dazu zwingen, überhaupt etwas zu essen. Aber ich halte mich an meine drei Mahlzeiten denn ich weiß, wenn ich eine ausfallen lasse, kommt später der Mörderhunger und ich fange an zu fressen. Bisher konnte ich das einigermassen vermeiden.

Ich hoffe mal, ich habe euch bald wieder etwas interessantes zu erzählen.
Am Dienstag bekomme ich eine Kamera geliehen und möchte dann ein paar meine Bilder aus der Klinik für euch abfotografieren und vielleicht fällt mir ja noch etwas ein, was ich euch zeigen kann.

Bitte entschuldigt meine Inaktivität, aber ich koste mein neues Leben momentan einfach sehr aus und bin gerade nicht so extrem viel auf Blogspot. Wie ich mich kenne wird sich das aber bald wieder ändern ;)

Bleibt stark!





Kommentare:

  1. Mein essverhalten dürfte jetzt deinem vor der Klinik entsprechen..:( und bei mir dauert es noch 8monate bis zur Klinik so ein scheiß ..

    AntwortenLöschen
  2. Ich Find das gut dass du weiter 3 Mahlzeiten isst :)
    So nimmst du bestimmt auch ab nur nicht so schnell wie mit hungern aber ohne FAs :)
    Wieviel kcal isst du denn immer?

    AntwortenLöschen
  3. Ich hoffe, dir hat der Klinikaufenthalt etwas geholfen und du kannst wieder normaler essen als vorher.
    Es ist gut, dass du dich zum Essen zwingst - der Körper braucht Nahrung, damit wir Dinge machen können, die für andere selbstverständlich sind.
    Ich wünsch dir alles Gute.

    LG
    Kisa
    unkontrolliertekontrolle.blogspot.com

    AntwortenLöschen