Get shredded. 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

Gesunde Rezepte für Faule

Avocado-Lachs-Brötchen

Zutaten:
1 Brötchen
2 Scheiben Lachs
1/2 Avocado
Zitronensaft

Zubereitung:
Die halbe Avocado aushöhlen, das Fruchtfleisch mit einer Gabel zermantschen. Einen Schuss Zitronensaft dazugeben und alles vermengen.
Das Brötchen aufschneiden. Beide Hälften mit der Avocadocreme bestreichen. Den Lachs auf den Hälften vertreilen. Die restliche Creme darauf verstreichen.



 
Frühstücksquark

Zutaten:
100g Magerquark
50g Haferflocken
55g Milch
1 Banane
Zimt

Zubereitung:
Die Banane klein schneiden, alles vermengen und etwas Zimt dazugeben.
Wenn man mag kann man auch die Hälfte des Magerquarks durch Joghurt ersetzen, das gibt eine bessere Konsestenz und schmeckt (mir persönlich) besser. Allerdings sinkt dann der hohe Eiweißgehalt.

Bild folgt!


Rohkostsalat

Zutaten:
50g Feta
5 Cocktailtomaten
1/4 Gurke

Zubereitung:
Alles kleinschneiden und vermengen. Ist eine kleine Portion, super als als Snack für zwischendurch!


Gemüse mit Putenschnitzel

Zutaten:
1 Putenschnitzel
1/2 Zucchini
1/2 Möhre
Gemüsebrühe
Öl
Salz
Pfeffer

Zubereitung:
1 Teelöffel Gemüsebrühe in kochendes Wasser geben. Das Gemüse hineinschütten und 10 Minuten köcheln lassen. Das Öl langsam erhitzen. Das Putenschnitzel mit auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen, dann auf höchster Stufe braten. Jede Seite dafür 2 Minuten braten, dann wenden.
Die Gemüsebrühe abschütten, das Gemüse ebenfalls würzren und mit dem Schnitzel auf einem Teller anrichten.

Kommentare:

  1. Wow, danke für die tollen Rezepte!!! :D
    Ich werd auf jeden Fall das Avocado-Lachs-Brötchen versuchen, es klingt soo lecker...

    Jedenfalls, super! Ich hoffe du hast bald noch ein paar Rezepte für uns ^^

    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Super seite*-*
    Und toller Blog. Du bist echt voll hübsch<3
    Folge dir.

    Bei Interesse aufeinneuesbitte.blogspot.com

    Lg Amy

    AntwortenLöschen